Workshop Agnikultur Flintsbach / Bayern

Agnihotra – Elektrokultur – Pyramiden & Platonische Körper

Ziel des Workshops ist das Erlernen der verschiedenen Techniken in Theorie und Praxis, Anwendung, Erfahrungsaustausch, Vernetzung

(Hier gibt es Erklärungen zu den Themen des Workshops)

Produkte der Agnikultur werden vorgestellt.

Der Wert des Workshops ist 260 (inkl. Materialien)
Das Agnihotra-Starterset ist nicht inklusive, kann aber organisiert werden (45, bitte anmelden).

Für Essen am Samstag/Sonntag wird gesorgt (Selbstzahler).

Der Workshop findet hier statt: 83126 Flintsbach am Inn, Oberfeldweg 4

Bitte Hausschuh mitbringen!

Bitte neben Schreibzeug ! … auch an entsprechende Kleidung denken!
Die Praxis findet im Freien statt.

 

Parkplatz: Kirchplatz 5 – Das ist ein großer Schotterparkplatz mit reichlich Stellplätzen zwischen Kirche, Pfarramt, Grundschule und Veranstaltungshaus, 20m vom Parkplatz

Unterkunft bitte selbst buchen, …

Möglichkeiten:
http://www.dannerwirt.de oder preiswerter
http://flintsbach.de/uebernachten-in-flintsbach/unterkuenfte-in-flintsbach-im-inntal/item/54-pension-hilde-stocker.html

Weitere Möglichkeiten im Netz.

Nur nach Absprache ist auch Zelten möglich!

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt! Die Buchung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung!
Der Workshop findet statt wenn eine Mindestteilnehmerzahl erreicht wird!

Nach Anmeldung gibt es eine Bestätigung!

Veröffentlicht unter Bayern

Workshop Agnikultur in Blunk

Agnihotra – Elektrokultur – Pyramiden & Platonische Körper

Ziel des Workshops ist das Erlernen der verschiedenen Techniken in Theorie und Praxis, Anwendung, Erfahrungsaustausch, Vernetzung

(Hier gibt es Erklärungen zu den Themen des Workshops)

Produkte der Agnikultur/Agnikeramik werden vorgestellt und können getestet werden.

Der Wert (Energieausgleich) des Workshops ist 260 (inkl. aller Materialien).
Die Anmeldung zum Workshop ist gleichbedeutend mit dem Auftrag an uns, die für den Workshop erforderlichen Materialien für den Teilnehmer zu beschaffen!
Schüler, Studenten, Sozialhilfeempfänger – wir finden eine Lösung.

Das Agnihotra-Starterset ist nicht inklusive, kann aber organisiert werden. Bitte anmelden.

Für Essen am Samstag/Sonntag wird gesorgt (Selbstzahler).
Die Gastgeber würde zum 2. Frühstück oder zwischendurch Brot mit Kräuterquark und einem veganen Aufstrich anbieten, Kekse, Salzstangen,
Wasser (aus dem Wasserei), Tee und Kaffee.
Zum Mittag einen Salat mit Brot, Suppe und Nachtisch.
Zum Nachmittag einen Blechkuchen, alles für rund 10,- pro Tag Wertausgleich

Der Workshop findet hier statt:
Familie Anton, Hauskoppelredder 6, 23813 Blunk

Bitte Hausschuh mitbringen!

Bitte neben Schreibzeug ! … auch an entsprechende Kleidung denken!
Die Praxis (ca. 50 %) findet bei trockenem Wetter im Freien statt (sonst Garage, Schauer).

Parken vor dem Haus oder vom Hotel nur wenige Minuten zu Fuss.

Übernachtungsmöglichkeiten:
http://arche-hof-bredland.de/
http://www.zum-alten-bahnhof-blunk.de/
https://www.landhaus-schulze-hamann.de/hotel-und-tagung/preise/

Unterkunft bitte selbst buchen, …
Weitere Möglichkeiten im Netz.

Auch Campen ist möglich. Bitte anfragen.

Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt! Die Buchung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung! Der Workshop findet statt wenn eine Mindestteilnehmerzahl erreicht wird!

Nach Anmeldung gibt es eine Bestätigungsmail (innerhalb der nächsten Tage)!
Sollte jemand wider Erwarten an der Teilnahme verhindert sein, sind wir für eine rechtzeitige Absage dankbar!

Veröffentlicht unter Blunk

Vortrag Agnikultur Bautzen

Agnihotra – Elektrokultur – Pyramiden & Platonische Körper


Ziel ist die Vorstellung der Agnikultur, Möglichkeiten, Anwendungen, Erfahrungsaustausch, Vernetzung

Produkte der Agnikultur werden vorgestellt.

Hier gibt es Erklärungen zu den Themen des Vortrages

Voranmeldung über Marita Schneider Tel. 0172-6009140 oder per Mail hilft bei der Planung!

Der Vortrag findet nur statt wenn eine Mindestteilnehmerzahl erreicht wird!