Links

Ein bekannter Spruch lautet: „Der dümmste Bauer erntet die dicksten Kartoffeln“. Wie kann es schließlich sein, daß man tolle Ernteerfolge einfahren kann, ohne auf modernste Gentechnik und Pestizide zurückzugreifen?  http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/2060-agnikultur-ein-weg-in-freie-welten-geheimes-wissen-wiederbelebt-fuer-jedermann-nutzbar-gemacht
Das Video ist hier wieder verfügbar :-(!
Michael Wüst’s letztes Interview Deutschland 2015

neu aufgelegt hier: (19.11.2016)

„Agnikulturwissen“  – Grundlagen und mehr – Michael Wüst † – Begründer der Agnikultur – mit minimalem Aufwand maximale Erfolge beim Gärtnern und für die eigene Gesundheit!  www.agnikultur.de !!

Grundlagen und Praxis bei uns – https://www.naturschule-oberlausitz.de!

 

Partner …

Global Energy Parliament – Deutschlandzentrum e.V.  – … für eine ganzheitliche, wertschätzende Lebensweise im Einklang mit der Natur
Unsere neue Seite: http://www.gep-d.de/  (Wir sind Gründungs-Mitglied.)
NEU: Mehr Informationen hier: Eine einheitliche Quantentheorie? (I-Theorie) Film  und
Eine einheitliche Quantentheorie? (I-Theorie, Artikel in Scientific Research) engl.
hier: deutsch

Sehen ohne Augen, direkte informative Wahrnehmung – Viszerale Therapie nach Prof.   A. Ogulov – Sprache und ihre Botschaft nach A. Ponomarev – Slawische Heilweisen http://www.slawische-heilweisen.de/

Praxis für Ganzheitsmedizin  – Wäre es nicht wunderbar, wenn wir  Raum für Gesundheit und Wohlbefinden schaffen könnten, statt Krankheiten zu  bekämpfen? http://www.dr-meissner.de

Ganzheitlich betrachtet finden Gesundheit und Leistungsfähigkeit auf mehreren Ebenen statt. Ausbildungs- und Schulungszentrum http://www.lifeconcept.de/

… inzwischen verheiratet. Unsere Fotografen und Helfer bei der Gestaltung unserer Webseite!    http://www.marasweltreisen.de
Neben ihren weltlichen Berufen haben Martine eine abgeschlossene Ausbildung als „Fachberater für holistische Gesundheit“ (zu deutsch: Ganzheitlicher Ernährungs- und Gesundheitsberater) und Stefan beschäftigt sich mit Permakultur.
Auf ihrem 3500 m² großen Grundstück sammeln sie Erfahrungen und bauen ihr eigenes Gemüse an.
Wen anders als die Natur können wir fragen, um zu wissen, wie wir leben sollen, um wohl zu leben?      Christoph Martin Wieland       naturnah-leben.jetzt

Den schönsten Blick auf Dresden finden Sie zu jeder Jahreszeit vom vielfach beschriebenen Dresdner Höhenzug im Westen der Stadt. Die Lage der Pension im denkmalgeschützten Dreiseithof Fehrmann ist ein idealer Ausgangspunkt für jedes Ziel bei jedem Wetter. http://gaestehof-fehrmann.de/de/

Urlaub abseits von Alltag und Stress am Südhang der „Seetaler Alpen“ . Alles was man sich für den Urlaub wünschen kann gibt es hier! Sogar beim Brot backen darfst Du mitmachen! http://urlaub-am-biobauernhof.jimdo.com/

Auf einfache, spielerische Weise das Leben in pure Freude, in ein Fest verwandeln, das sich in der immerwährenden Gegenwart abspielt. http://osho-greith.jimdo.com/

Eingebettet in die Sagen und Legenden reiche Landschaft des Fichtelgebirges mit seinen geologischen, botanischen und zoologischen Besonderheiten liegt die Wohlfühl-Pension KaraMia http://www.pension-karamia.de/

HOFKULTUR Lohmen, ein Ort der Natur, wo man sich selbst und anderen mit gegenseitiger Achtung und Mitgefühl begegnet, wo Menschen singen, musizieren, tanzen, mit den Händen arbeiten und gestalten, selbst Lebensmittel herstellen, sich be-sinn-en, feiern… http://www.hofkultur-lohmen.de/

Ankommen und sich wohl fühlen … Romantisches Flair aus alten Zeiten und moderner Komfort, das finden Sie im Gasthof und Hotel „Zur Linde“.  http://hotel-auma.de/

Ich heile mich – wer sonst? Jeder Mensch hat Selbstheilungskräfte und mit den Techniken der Prana-Heilung nach Master Choa Kok Sui sind sie leicht zu erlernen und sofort anwendbar http://www.pranaheilung-dresden-nord.de/ sowie http://www.pranaheilung-dresden.de/PranaZentrum

PERMAKULTURGÄRTNEREI mit Sortenerhalt alter Kultursorten und Regionalsorten.
Autark leben, selbst versorgen, frisches Obst für Kindergärten …
http://www.blumen-griep.de/

Wangeliner Garten – der größte Kräutergarten Mecklenburg-Vorpommerns, ist gegliedert in Heilkräuter, Duftpflanzen, Zauberpflanzen, Trickpflanzen, Bionik, Schmetterlingsgarten, Bauerngarten und Capitulare de Villis-Rabatten.
Auch Häuser aus Stroh und Lehm gibt es hier…
http://www.wangeliner-garten.de/ueber-uns/wangeliner-garten

Über die vielfältigen Vorteile und Einsatzbereiche des „Wunderbaums“ Moringa Olefeira, über Arganöl – Das flüssige Gold Marokko’s und die alternativen rein biologischen Anbaumethoden könnt Ihr hier mehr lesen. Die Integration lokaler Kleinbauern und Betriebe und deren Existenzsicherung spielen eine eben so große Rolle wie der direkte Vertrieb über den deutschen Partnershop. Sponsoren und Helfer gesucht! http://www.biomedi.info

Auf dem Bio-Hof mit herrlichen Bergblick können Sie Ruhe und Natur geniesen! Kinder können auf dem Spielplatz, im Wald oder am Bach spielen, auf dem Traktor mitfahren, die Kühe auf die Weide treiben, das Pferd, die Kälber und Katzen streicheln oder die Hühner und den Hasen füttern. http://www.allgaeu-urlaubaufdembauernhof.de/travel/3982/ferienhof_schmoelz.html

Freie Gemeinschaftsschule Gera – Jedes Kind hat alle Chancen verdient.
Es soll das werden können, was es selbst und seine zukünftige Familie
durchs Leben trägt.   http://www.geraneum.de/

Viele Menschen wünschen immer wieder „vor allem Gesundheit“.
Gesundheit kann man aber nicht wünschen, auch nicht verschenken – sondern dafür kann nur jeder selber etwas tun. Eigenverantwortung ist gefragt. „Vorbeugen ist besser als heilen!“     http://www.aundsvitalkonzept.com/index.html

Circle of Sound – Der Kreis des Tons ist eine Weltfamilie von Kristallschüsselspielern. Ziel ist  es den grössten Teil einer Kraft zu verwenden, verstärkt durch die Macht des Tons, der als kollektives Bewusstsein  bekannt ist. Jeder kann Teilnehmer sein!
Während der Zeremonien konzentrieren sich alle auf Harmonie, Annahme, Einheit, Heiterkeit, Mitfühlen, Liebe und Anerkennung unter allen Wesen des Planeten.
Circle of Sound ist Teil einer Weltbewegung, um zur 432-Hz Skala zur Einstimmung der Musikinstrumente  zurückzukehren!     http://www.circleofsound.org/

Spreehof – Ein mit viel Liebe & Sorgfalt renovierter denkmalgeschützten Bauernhof von ca. 1800. Mit ländlicher Einrichtung für anspruchsvolle Gäste mitten in Biosphärenreservat „Oberlausitzer Heide- & Teichlandschaft“, unweit des „Lausitzer Seenland“ (Bärwalder See). Gelegen nördlich vom schönen Bautzen mit seiner sehenswerten Altstadt. Hier gibt es neben einem Hofladen für Naturprodukte, einer Rustikalen Festscheune, eine Schäferei, eine Gallowayzucht … und sehr viel Natur!     http://www.spreehof.de

Das Netzwerk MiteinanderSein verbindet Menschen, die ganzheitlich denken und die auf einer gesunden, nachhaltigen und liebevollen Weise im Einklang mit der Natur leben oder auf dem Weg dorthin sind!    www.miteinandersein.net

Bosnian Travel ist eine professionell organisierte Tour- und Travel Management Company in Bosnien und Herzegowina. Sie bietet Tour-Pakete und reisebezogene Dienstleistungen für internationale und inländische Reisende, unterstützt von einem Team von erfahrenen, engagierten und mehrsprachigen Fachleuten.
Wir erlebten hier die Bosnischen Pyramiden als eine kulinarische Erlebnisreise, weit über die bosnischen Pyramiden hinaus! Unsere Reise war organisiert von Rosina Kaiser!   https://www.bosniantravel.com/

Geist des Lebens – Damit der Wandel … geschehen kann. Diese musikalisch-instrumentale Reise in 432 Hz führt durch alle energetischen Stationen für den Wandel einer neuen heilenden Welt!
http://geist-des-lebens.de/gdl/cds/musik-cd-der-heilende-wandel

Alle Zellen unseres Körpers werden untereinander durch feinste elektrische Ströme koordiniert. Somit arbeiten auch das Nervensystem und das Gehirn mittels geringster Energiepotentiale … gut zusammen – solange sie nicht durch Störfelder beeinflusst werden. Hier gibt es u.a. kostenfrei ein gutes Buch welches die Strahlungsfelder erklärt!
http://www.krausegeobau.de/?page_id=81

Was immer wir in der Welt oder im Leben verändern wollen, muß zuerst bei uns selbst beginnen. Diese Erkenntnis ist ein wesentlicher Schritt am Anfang eines Weges, der uns letztlich zu uns selbst führen kann – zum Verstehen dessen, was wir wirklich sind. Die Zukunft ist angstfrei.
Sie braucht wissende, selbstbewußte und mündige Menschen.
http://www.shivamar.de/index.html

… von der Idee der Familienlandsitze, einen Lebensraum für die Sippe zu kreieren, … fingen wir an … zu planen.
Ziel ist es, mit einem Familienlandsitz Pilotprojekt in Sachsen zu starten …
Wir gestalten die Zukunft, weil … wir eine Keimzelle für die Heilung der Erde wachsen lassen, und ein stabiles ökologisches System, welches sich selber trägt und erneuert, entsteht. Für Interessenten sind wir offen!
https://lebensraumsachsen.de/

Agnihotra ist ein Geschenk an die Menschheit aus den ältesten vedischen Wissenschaften der Bioenergie, Medizin, Landwirtschaft und der Klimawissenschaft.
https://www.homatherapie.de/
Das Zeitalter der Gleichgültigkeit findet ein gewaltsames Ende und daher ist die Homa-Therapie jetzt notwendig.
http://www.worldpeaceproject.info/homatherapie/

Sommer 2015 – „… fahren wieder einmal die kleine Straße durch das ehemalige Schlossgut, Schloss Ober-Neundorf und sehen das traurige Bild eines … im Dornröschenschlaf verharrenden Schlossgebäudes.
Ein wenig verrückt müssen wir schon sein, um solch ein großes Projekt in die Hände zu nehmen. Aber mit großem Vertrauen in Gott und das Leben, dass sich die Türen öffnen werden, die wir benötigen, um diese Aufgabe zu bewältigen, nahmen wir die Herausforderung an.“ so die neuen „Schloßherren“.
Ihre Vision ist es, das Schloss, sowie mit der Zeit das Ensemble nach und nach wieder mit Leben, Freude, Kultur, Begegnung und Besinnung zu erfüllen … Teile des Gebäudes, sowie seinen dazugehörigen Park der Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen. https://www.schloss-ober-neundorf.de/

Ganzheitliche Bildung, …wo Menschen Flügel wachsen – WINGS
Die Visison der Waldviertler INtegrative und Ganzheitliche Schulinitiative stellt die ganzheitliche, geistig-sittliche Persönlichkeitsentwicklung sowie die Entfaltung des schöpferischen Potenzials des Menschen zum Wohle und zur Freude seiner Mitmenschen und der Natur in den Mittelpunkt.
Ihre Philosophie: „Im Kosmos zu leben heißt, seine Mechanismen, die Gesetzmäßigkeiten seiner Entwicklung zu verstehen und in sich zu tragen. Einer, der sich als Teil des großen Ganzen versteht, kann erst im Einklang mit der Natur, in Harmonie mit sich selbst und in weichen, ausgeglichenen Beziehungen mit seiner Umgebung leben.“  (M.P.Schetinin)
https://www.wings-genial.org/

Ernährung und Schulbildung durch ein offiziell anerkanntes gemeinnütziges Hilfswerk für bedürftige Kinder auf den Philippinen. Spendengelder fliessen direkt in die Hilfsaktionen.
Durch persönlichen Kontakt lernten wir sie auf den Philippinen kennen – Rahel Jud.
Sie reist jedes Jahr persönlich mit den gesammelten Spendengeldern für einige Monate auf die Philippinen, ins Fischerdorf „Caba“ – La Union.
Jedes Jahr hilft SwissPhilAid ca. 600 bedürftigen Kindern den Schulbesuch zu sichern durch Verteilen des notwendigen Schulmaterials für ein ganzes Schuljahr,
gibt mangelernährten Kindern jeden Schultag eine warme Mahlzeit,
verteilt Nahrungspakete, Reis und andere Hilfsgüter direkt an Familien in Not,
unterstützt allein erziehende Mütter, finanziert und besorgt Baumaterialien für das selbstständige Reparieren vonTaifunschäden an Hütten und Fischerbooten
und sichert die medizinische Betreuung kranker und verletzter Kinder.
Direkte Hilfe auf den Philippinen vor Ort. http://www.swissphilaid.ch/

Lausitzer Agrarbüro Jens Gülde –
Landwirtschaftliche Unternehmensberatung seit 1991
“Es genügt nicht, dass Erfolgspotentiale vorhanden sind,
sie müssen auch in Form von Erfolg realisiert werden.” (Schwaninger)
Aufgabengebiete:
Betriebswirtschaftliche Analyse, Umstellungsberatung, Investitions- und Finanzierungsplanung, Fördermittelberatung, Antragsstellung, Abrechnungen, Regenerative Ackerbauberatung, Unternehmens- und Hofnachfolgeberatung
https://agrarbuero-guelde.de/das-agrarbuero/
Auf unserem eigenen Ökohof testen wir neue Trends oder unsere selbst entwickelten Ideen der modernen öklogischen Landwirtschaft
Regenerative Landwirtschaft
“Es genügt nicht, dass Erfolgspotentiale vorhanden sind, sie müssen auch in Form von Erfolg realisiert werden.” (Schwaninger)
Aufgabengebiete:
Betriebswirtschaftliche Analyse, Umstellungsberatung, Investitions- und Finanzierungsplanung, Fördermittelberatung, Antragsstellung, Abrechnungen, Regenerative Ackerbauberatung, Unternehmens- und Hofnachfolgeberatung
https://agrarbuero-guelde.de/der-oekohof/


In eigener Sache – Unsere Heimat (Wie wir es fühlen.)
In Hauswalde, einem kleinen Dorf am Rande der Oberlausitz, gab es von altersher einen guten Zusammenhalt der Einwohner. Nicht zuletzt durch die jährlich stattfindenden Dorffeste am 1. Juni, dem Kindertag, an dem fast das ganze Dorf beteiligt war und was weit über die Ortsgrenzen Beachtung fand.
Doch schon weit vor der Wende wurden wir der größeren Nachbargemeinde Bretnig zugeschlagen (http://www.bretnig-hauswalde.de/brh/gemeinde/index.php), wodurch wir einen wesentlichen Teil unserer Identität verloren. Erst langsam fand sich die neue dörfliche Gemeinschaft, hauptsächlich über die Sportgemeinschaften, neu zusammen.
Nach der Wende ging es mit der Gründung vieler neuer Vereine zu einem neuen gemeinsamen Dorfgefühl.
Seit der Eingemeindung am 1. Januar 2017 ist Bretnig-Hauswalde eine Ortschaft der Stadt Großröhrsdorf (https://grossroehrsdorf.de/web/unsere-stadt/stadt-grossroehrsdorf/ortschaft-bretnig-hauswalde.php), womit auch der alte Dorfname weitestgehend verschwand (bestenfalls noch als Beiname OT Hauswalde).
Wieder wurde ein Teil unserer Wurzeln genommen!
Unser Heimatförderverein (http://www.hfv-bretnig-hauswalde.de/), dem wir angehören, versucht diese Wurzeln und die Verbundenheit mit unserer Heimat zu pflegen.
Und wie so oft werden zu Gunsten der größeren Gemeinden in den Kleineren öffentliche Einrichtungen geschlossen oder eingeschränkt. So gibt es nun nur noch eine Schule mit 4 Klassenzimmern und die meisten Schüler wurden „Fahrschüler“.
Auch das Naturbad sollte geschlossen werden. Dank einer Gruppe junger engagierter Leute wurde es gepachtet und wird jetzt durch einen Verein betrieben, den wir ebenfalls unterstützen (http://naturbad-buschmühle.de/).
Besonders unter den Älteren wird oft die Frage gestellt, ist die „Neue Welt“ nun so viel besser als die Alte? (Wir wollen hier nicht dem Sozial-ismus als politische ‚Posse‘ zureden!). Aber gab es nicht gerade in den letzten 30 Jahren die größte Umweltzerstörung aller Zeiten? Was bekommen wir für die zerstörte Natur – Reisefreiheit, neues Geld, industrielle Nahrungsmittel, industrielle Landwirtschaft, Strahlung aller Arten, … ?
Zeigt sich das nicht zuletzt auch an der Volksgesundheit!?
Unsere Heimat – gut hinhören! 🙂

nach oben