Agnihotra – wissenschaftlich

Viele Menschen haben bereits Erfahrungen damit gesammelt, wie sich Agnihotra positiv auf menschliche Gesundheit, Tiere, Pflanzen und Umwelt auswirkt. Der eigene Erfahrungsschatz ist Grund genug die Heilfeuer durchzuführen. Eine Bestätigung durch die Wissenschaft ist nicht wirklich nötig.
Einige Gründe sprechen trotzdem für die wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet von Agnihotra und Homa Therapie.
Obwohl die Auswirkungen von Agnihotra spürbar sind, möchten einige Menschen doch wissen, wie genau Agnihotra funktioniert, was die genauen Mechanismen sind und wie die Energien zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, die Mantren, die spezielle Kupferpyramide, sowie die Flamme die durch das Verbrennen von speziellen Substanzen entsteht, genau zusammen wirken und zu einem spürbaren Effekt führen.
Sie benötigen von vorne herein den wissenschaftlichen Hintergrund um sich wirklich darauf einlassen zu können. In diesen Fällen sind wissenschaftliche Studien sehr wichtig und hilfreich.
Eine kleine Auswahl gibt es auf dieser Seite . Mehr dazu auch hier.

Agnihotra – vom Standpunkt der modernen Wissenschaften aus gesehen – Homa Therapie Newsletter 6/16

Agnihotra hilft Kindern – Homa Therapie Newsletter 6/17

Wirkung von Agnihotra auf die Gehirnwelle

The Energy Field of Agnihotra – engl (Die Wirkung des Agnihotra-Energiefeldes auf die Wasserreinigung) 

Forschungsberichte (Homa Therapie e.V.)

Agnihotra – wissenschaftliche Studien (Homahof)